Lexikon der Berufsbildung

Abkürzungen

Hier finden Sie die in der Berufsbildung gebräuchlichen Abkürzungen.

Abs.
Absatz
ABU
Allgemeinbildender Unterricht
AfB
Amt für Berufsbildung
AHV
Alters- und Hinterlassenenversicherung
AHVG
Bundesgesetz vom 20. Dezember 1946 über die Alters- und Hinterlassenenversicherung
ALS
Arbeits- und Lernsituation
ALV
Arbeitslosenversicherung
ANAG
Bundesgesetz vom 26. März 1931 über Aufenthalt und Niederlassung der Ausländer
ArG
Arbeitsgesetz
Bundesgesetz vom 13. März 1964 über die Arbeit in Industrie, Gewerbe und Handel
ArGV 1
Verordnung 1 vom 10. Mai 2000 zum Arbeitsgesetz
(Sonderbestimmungen für bestimmte Gruppen von Betrieben oder Arbeitnehmern und Arbeitnehmerinnen)
ArGV 2
Verordnung 2 vom 10. Mai 2000 zum Arbeitsgesetz
(Sonderbestimmungen für bestimmte Gruppen von Betrieben oder Arbeitnehmern und Arbeitnehmerinnen)
ArGV 5
Verordnung 5 vom 28. September 2007 zum Arbeitsgesetz (Jugendarbeitsschutzverordnung)
Art.
Artikel
ARV
Chauffeurverordnung
Verordnung vom 19. Juni 1995 über die Arbeits- und Ruhezeit der berufsmässigen Motorfahrzeugführer und Motorfahrzeugführerinnen
ASA
Beizug von Arbeitsärzten und anderen Spezialisten der Arbeitssicherheit
AuG
Bundesgesetz vom 16. Dezember 2005 über die Ausländer und Ausländerinnen
AVEG
Bundesgesetz vom 28. September 1956 über die Allgemeinverbindlicherklärung von Gesamtarbeitsverträgen
AVIG
Arbeitslosenversicherungsgesetz
Bundesgesetz vom 25. Juni 1982 über die obligatorische Arbeitslosenversicherung und die Insolvenzentschädigung
AVlV
Arbeitslosenversicherungsverordnung
Verordnung vom 31. August 1983 über die obligatorische Arbeitslosenversicherung und die Insolvenzentschädigung
AZG
Arbeitszeitgesetz
Bundesgesetz vom 8. Oktober 1971 über die Arbeit in Unternehmen des öffentlichen Verkehrs
BBA
Berufsbildungsamt
BBB
Bildung für Berufsbildner/ innen in Lehrbetrieben
BBG
Berufsbildungsgesetz
Bundesgesetz vom 13. Dezember 2002 über die Berufsbildung
BBV
Berufsbildungsverordnung
Verordnung vom 19. November 2003 über die Berufsbildung
BehiG
Behindertengleichstellungsgesetz
Bundesgesetz vom 13. Dezember 2002 über die Beseitigung von Benachteiligungen von Menschen mit Behinderung
BFSV
Berufsfachschulvereinbarung
BG
Bundesgesetz
BIZ
Berufsinformationszentrum
BM
Berufsmaturität
Bst.
Buchstabe
BV
Bundesverfassung der Schweizerischen Eidgenossenschaft vom 18. April 1999
BVG
Bundesgesetz vom 25. Juni 1982 über die berufliche Alters-, Hinterlassenen- und Invalidenvorsorge
BVO
Verordnung vom 6. Oktober 1986 über die Begrenzung der Zahl der Ausländer
bzw.
beziehungsweise
CRFP
Conférence des chefs de service de la formation professionnelle de la Suisse romande et du Tessin
DBK
Deutschschweizerische Berufsbildungsämter-Konferenz
d. h.
das heisst
dipl.
diplomiert
DBLAP
Datenbank Lehrabschlussprüfung
EBA
Eidgenössisches Berufsattest (zweijährige berufliche Grundbildung mit eidg. Berufsattest, EBA)
ECTS
European Credit Transfer System
ECVET
European Credit Transfer System in Vocational Education and Training
EDA
Eidgenössisches Departement für auswärtige Angelegenheiten
EDK
Schweizerische Konferenz der kantonalen Erziehungsdirektoren
EFTA
Europäische Freihandelsassoziation
EFZ
Eidgenössisches Fähigkeitszeugnis (drei- oder vierjährige berufliche Grundbildung mit eidg. Fähigkeitszeugnis, EFZ)
EG
Europäische Gemeinschaft
EHB
Eidgenössisches Hochschulinstitut für Berufsbildung
eidg.
eidgenössisch
EKAS
Eidgenössische Koordinationskommission für Arbeitssicherheit
EO
Erwerbsersatzordnung
EOG
Erwerbsersatzgesetz
Bundesgesetz vom 25. September 1952 über den Erwerbsersatz für Dienstleistende und bei Mutterschaft
EQR
Europäischer Qualifikationsrahmen
ETH
Eidgenössische Technische Hochschule
EU
Europäische Union
f.
folgende(r) (Seite, Paragraf, Artikel usw.)
ff.
folgende (Seiten, Paragrafen, Artikel usw.)
FH
Fachhochschule
FHSG
Fachhochschulgesetz
Bundesgesetz von 6. Oktober 1995 über die Fachhochschulen
FSV
Fachschulvereinbarung
FZA
Personenfreizügigkeitsabkommen
GAV
Gesamtarbeitsvertrag
GestG
Bundesgesetz über den Gerichtsstand in Zivilsachen, Gerichtsstandsgesetz
GlG
Gleichstellungsgesetz
Bundesgesetz vom 24. März 1995 über die Gleichstellung von Frau und Mann
GSK
Gesundheits-, Sozial- und Kunstberufe
HF
Höhere Fachschule
HFKG
Hochschulförderungs- und Koordinationsgesetz
Bundesgesetz vom 30. September 2011 über die Förderung und die Koordination im schweizerischen Hochschulbereich
HMS
Handelsmittelschule
HMV
Höhere Wirtschafts- und Verwaltungsschule
IDES
Informations- und Dokumentationszentrum der EDK
IKW
Interkantonale Konferenz für Weiterbildung
IMS
Informatikmittelschule
INSOS
Soziale Institutionen für Menschen mit Behinderung
IPA
Individuelle praktische Arbeit
ISO
Internationale Organisation für Normung
IV
Invalidenversicherung
IVG
Bundesgesetz vom 19. Juni 1959 über die Invalidenversicherung
J + S
Jugend und Sport
kant.
kantonal
KBB
Kurse für Berufsbildner/innen
KBSB
Schweizerische Konferenz der Leiterinnen und Leiter der Berufs- und Studienberatung
KMU
Klein- und Mittelunternehmen
KVG
Krankenversicherungsgesetz
Bundesgesetz vom 18. März 1994 über die Krankenversicherung
LEFI
Lehrfirmenliste
LENA
Lehrstellennachweis
LAP
Lehrabschlussprüfung
MBA
Mittelschul- und Berufsbildungsamt
MDV
Verordnung vom 19. November 2003 über die Militärdienstpflicht
NAV
Normalarbeitsvertrag
NBU
Nichtberufsunfall
NDS-HF
Nachdiplomstudium Höhere Fachschule
NQF
National Qualifications Framework (Nationaler Qualifikationsrahmen)
NQR
Nationaler Qualifikationsrahmen
NQR-CH-BB
Nationaler Qualifikationsrahmen für Abschlüsse der Berufsbildung
OdA
Organisation(en) der Arbeitswelt
OR
Obligationenrecht
Bundesgesetz vom 30. März 1911 betreffend die Ergänzung des Schweizerischen Zivilgesetzbuches (Fünfter Teil: Obligationenrecht)
PE
Prozesseinheit
Q2E
Qualität durch Evaluation und Entwicklung
QV
Qualifikationsverfahren
RAV
Regionale Arbeitsvermittlungszentren
resp.
respektive
RS
Rekrutenschule
SBBK
Schweizerische Berufsbildungsämter-Konferenz
SBFI
Staatssekretariat für Bildung, Forschung und Innovation
SDBB
Schweizerisches Dienstleistungszentrum Berufsbildung I Berufs-, Studien- und Laufbahnberatung
SECO
Staatssekretariat für Wirtschaft
SGAB
Schweizerische Gesellschaft für angewandte Berufsbildungsforschung
SpoFöG
Sportförderungsgesetz
Bundesgesetz vom 17.Juni 2011 über die Förderung von Sport und Bewegung
SpoFöV
Sportförderungsverordnung
Verordnung vom 23. Mai 2012 über die Förderung von Sport und Bewegung
SR
Sammlung der eidgenössischen Gesetze und systematische Sammlung des Bundesrechts
(alle im Lexikon aufgeführten Gesetze sind mit den entsprechenden Abkürzungen abrufbar unter: www.admin.ch/ch/d/sr/sr.html)
StGB
Schweizerisches Strafgesetzbuch vom 21. Dezember 1937
SUVA
Schweizerische Unfallversicherungsanstalt
u. a.
unter anderem
üK
überbetriebliche Kurse
üK-KN
Kompetenznachweise der überbetrieblichen Kurse
usw.
und so weiter
UV
Unfallversicherung
UVG
Unfallversicherungsgesetz
Bundesgesetz vom 20. März 1981 über die Unfallversicherung
VA
Vertiefungsarbeit
VMAB
Verordnung über Mindestvorschriften für die Allgemeinbildung in der beruflichen Grundbildung
VO
Verordnung
VPA
Vorgegebene praktische Arbeit
VUV
Verordnung über die Unfallverhütung
Verordnung vom 19.12.1983 (Stand 1.7.2007) über die Verhütung von Unfällen und Berufskrankheiten
V&V
Vertiefen und Vernetzen
VZAE
Verordnung vom 24.12.2007 über Zulassung, Aufenthalt und Erwerbstätigkeit
WBF
Eidg. Departement für Wirtschaft, Bildung und Forschung
z. B.
zum Beispiel
ZGB
Zivilgesetzbuch
Schweizerisches Zivilgesetzbuch vom 10. Dezember 1907
ZHSF
Zürcher Hochschulinstitut für Schulpädagogik und Fachdidaktik
z. T.
zum Teil
Ziff.
Ziffer

LINKS

Bundesgesetze zur Berufsbildung

Alle im Lexikon aufgeführten Gesetze sind mit den entsprechenden Abkürzungen auf der folgenden Website abrufbar:

Systematische Sammlung des Bundesrechts